Salz Chlor Generatoren

Was ist ein Salzwasserpool?

Die meisten Leute, die das Wort "Salzwasser" hören, denken natürlich an Meerwasser, aber in der Welt der Schwimmbäder bezieht sich "Salzwasser" oder "Salzpool" auf einen Salzchlorgenerator zur Desinfektion.

Salzwasserpools wurden in Australien in den 1960er Jahren entwickelt. Sie wurden in den 90er Jahren in die USA eingeführt und machen heute etwa 80% aller Australischen Pools und etwa 75% der neuen in den USA gebauten Pools aus. Sie werden in Europa immer beliebter.

Salzwasserpools laufen mit ungefähr 10% des Salzgehaltes des Ozeans; in der Tat haben sie ungefähr den gleichen Salzgehalt wie Ihr eigener Körper. Das ist einer der Gründe, warum das Wasser so angenehm zum Schwimmen ist.
Um das Wasser zu desinfizieren, verwenden Salzwasserpools Chlor, aber nicht als einen zusätzlichen chemischen Feststoff; stattdessen verwenden sie einen Chlorgenerator, der Elektrolyse verwendet, um Chlor zu produzieren.

Chlorgeneratoren reinigen das Poolwasser mit gewöhnlichem Salz, das dem Wasser durch den Elektrolyseprozess hinzugefügt wird. Dieser Prozess bricht das Salz in seine Grundelemente Natrium und Chlor. Nachdem das Chlor seine Desinfektionsarbeit geleistet hat, wandelt es sich wieder in Salz um und so wird das gleiche Salz immer wieder verwendet.

Ein Salzwasserpool bietet Ihnen ein "natürlicheres" Badeerlebnis und ist insbesondere für Menschen, die besonders empfindlich auf Chlor reagieren oder den Geschmack und Geruch eines traditionell gechlorten Pools nicht mögen, sehr attraktiv. Ein Salzwasserpool bedeutet, dass Sie nicht so viele Chemikalien kaufen und verwenden, obwohl das Wasser immer noch in Balance gehalten werden muss.

Vorteile eines Salzwasserpools

  • Salzwasserpools fühlen sich natürlicher an und sind weicher und hautschonender.
  • Augen der Badenden werden nicht gereizt.
  • Salzwasserpools sind günstiger in der Wartung.
  • Ein Salzwasserpool erfordert weniger Wartung als ein traditionell gechlorter Pool.
  • Salzwasserpools produzieren keine Chloramine - und Chloramine produzieren den "Chlorgeruch".

 

Anfrage für mehr mehr Info